Rezept # 1 – Idiotenkuchen

Neeeeein, das ist kein Rezept für Idioten! Das Rezept ist einfach so easy, dass es jedem gelingt.

Zutaten:
300g Zucker
300g Mehl
4 Eier
1 PK Backpulver
1 PK Vanillezucker
1/8 L Öl
1/8 L Wasser

Zuerst die Eier schaumig rühren. Dann den Zucker und den Vanillezucker dazugeben und so lange rühren, bis er sich aufgelöst hat.
Langsam Öl und Wasser einrühren.
Zum Schluss das Mehl mit dem Backpulver in die Schüssel sieben und 4 Minuten rühren.

Bei 180 Grad bei Ober-/Unterhitze 30-40 Minuten backen.

Für alle die gern kreativ sind:

Zitronenversion:
Wer’s Zitronig mag, reibt Zitronenschale in den Teig und gibt ca. 3 EL Zitronensaft und einige Spritzer Zitronenbackaroma dazu. Dazu eine Zitronenzuckerglasur – ganz einfach für die Glasur nicht nur Puderzucker und Wasser verwenden, sondern Zitronensaft und Fanta oder Sprite.

Schokoversion:
Für die ganz Süßen gilt es nicht den ganzen Teig in die Backform zu geben sondern nur 1/3. Den Rest mit 2 EL Kabapulver verrühren und in der Form unterheben, damit es schöne Streifen gibt. Hierzu empfiehlt sich dann Schokoglasur 🙂 (wichtig: Schokolade nur im Wasserbad schmelzen)

Danke Mami ❤

20120824-190235.jpg

© Bettina Zipperle

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s