Der verborgene Garten – Kate Morton

20130619-210758.jpg

Dieses Buch entführt den Leser buchstäblich in die Familiengeschichte von Nel. In jeder Situation kann man mitfühlen und sich alles genau vorstellen, als wäre man selbst dabei gewesen.
Die Charaktere sind alle sehr schön ausgearbeitet. Man kann sich in alle Protagonisten hineinversetzen und ihre Gefühle nachempfinden.
Der Schreibstil ist so flüssig, das man beim Lesen richtig abtauchen kann.
Durch die Aufteilung in verschiedene geschichtliche Abschnitte wird die Neugierde auf die Auflösung und die Spannung gesteigert.
Dieser Roman enthält alles, was ein gutes Buch ausmacht: Drama, Spannung und Romantik.
Auf den letzten Seiten musste ich sogar etwas weinen. Warum? –
Lest selbst 😉

9 von 10 Buchsternen dafür

© Bettina Zipperle

Iron Witch – Karen Mahoney

20130619-205306.jpg

http://kolibri-herrenberg.shop-asp.de/shop/action/productDetails/19026566/karen_mahoney_iron_witch_das_maedchen_mit_den_magischen_tattoos_3843201196.html?aUrl=90008564&originalSearchString=mahoney,%20karen:%20iron%20witch%20-%20das%20m%E4dchen%20mit%20den%20magischen%20tattoos%20%28epub%20ebook%29

Die Geschichte um Donna, Narvin und Xan ist etwas komplett Neues. Es ist spannend, romantisch und mystisch.
Die Charaktere sind sehr originell und trotzdem kann man sich in sie hineinversetzen. Meiner Meinung nach hätte man die Charaktere aber noch weiter ausarbeiten können.
Die Idee für jedes Fantasiewesen war genau so genial wie die Charaktereigenschaften der Protagonisten. Aber auch diese hätten noch mehr Potential gehabt.
Das Ende des Buches kam dann doch etwas schnell, hätte noch etwas hinausgezögert und ausgebaut werden können, genauso wie Donnas Beziehung zu Xan über einen längeren Zeitraum hätte aufgebaut werden sollen.
Es bleiben viele Fragen zu Donnas Vergangenheit offen und auch Fragen zu ihrer Mutter bleiben unbeantwortet.
So gilt es nun also zu hoffen, dass ein weiterer Band erscheint, denn auch trotz meiner Kritik hat dieser Roman ein großes Potential in sich.

6 von 10 Buchsternen dafür von mir.

© Bettina Zipperle