Hochzeitsküsse und Pistolen – Katrin Koppold

Cover_Hochzeitsküsse und Pistolen

Ein frech lustiger Frauenkrimi

Cover: Das Cover ist sehr schön gestaltet und lässt von seiner Art her auch schon einen eher lustigen Krimi erwarten.

Stroy: Kurz vor Cathys Hochzeit stolpert sie mit ihrer Freundin Janina über eine Leiche – natürlich genau dann, als sie unbefugt auf das Gelände der Burg eingedrungen sind. Dazu kommt noch, dass jetzt ihr Verlobter diesen Fall lösen muss, und das möglichst vor den Flitterwochen.

Chraktere: Alle Personen haben ihre Eigenarten, sind etwas oberflächlich gehalten und manche verkörpern Stereotypen. Somit sind alle Charaktere entweder sympathisch und lustig oder abstoßend und lustig.

Der Schreibstil von Katrin Koppold ist lustig, flüssig, aber vor allem auch authentisch.

Für diesen unterhaltsamen Krimi, gibt es von mir 7 von 10 Buchsternen.

© Bettina Zipperle

Advertisements

Die Jasminschwester – Corina Bomann

https://luckyside.files.wordpress.com/2014/08/df370-9783843707206_cover.jpg

http://www.ullsteinbuchverlage.de/nc/buch/details/die-jasminschwestern-9783548285276.html

Ein Roman der einen nicht so schnell loslässt.

Cover: Für mich ist dieses Cover wirklich perfekt. Es ist schön anzusehn, die wunderschöne Villa der Großmütter ist zu sehen und der kleine See, der das Buch so idyllisch macht. Man möchte direkt hinüber laufen und alles von dort erleben.

Charaktere:
Melanie: Man fühlt jeden Moment mit ihr mit, denn ihr Verlobert liegt im Koma. Um wieder Kraft zu tanken, fährt sie für ein paar Tage zu ihrer Großmutter und Urgroßmutter. Dort deckt sie alte Geschichten auf, und ihre Urgroßmutter beginnt, ihre ganze Lebensgeschichte zu erzählen.

Hanna: Melanies Urgroßmutter, die in ihrem Leben sehr viel erlebt hat. Von Menschenhändlern über Prostitution bis hin zum Verlust ihrer großen Liebe.

Story:
Als Robert verunglückt und im Koma liegt bricht für Melanie eine Welt zusammen. Ihren Alltag normal weiterleben kann sie nicht. Aufgefangen wird sie von ihrer Groß- und Urgroßmutter. Um wieder zu sich und ihrem Leben zurückzufinden, zieht sie für eine Weile zu den lieben alten Fauen. Um sie zu beschäftigen soll Melanie den Dachboden aufräumen. Dort findet sie alte Bilder aus Hannas Vergangenheit. So beginnt diese, ihr alles zu erzählen. Ihre ganze Lebensgeschichte mit allen dunklen und hellen Stunden.

Corina Bomanns Schreibstil hat mir schon immer gefallen. Am besten finde ich die immer gut getimten Wechsel von Gegenwart und Vergangenheit.

Ein wunderschöner Roman über tiefgehende Liebe, Hilflosigkeit, Schicksal, Mut und Familie.

8 von 10 Buchsternen

© Bettina Zipperle

Strawberry Icing – Daniela Blum

Cover: Das Cover finde ich süß gestaltet – im wahrsten Sinne des Wortes. Je mehr man liest, desto mehr sieht man den Zusammenhang mit der Handlung.

Personen:
Antonia: Anfang denkt man bei ihr, dass sie eine typische, verwöhnte, arrogante und reiche Barbie ist, wie bei Gossip Girl. Aber man hat immer mal wieder einen Einblick hinter ihre Fassade – und da liebt man sie dann. Ich fand es toll, wie sich ihr Charakter über die Seiten entwickelt hat und habe mich ganz gut in sie hineinfühlen können.
Alexander: Er will es Antonia heimzahlen – einfach nur, weil sie sich arrogant verhält und eine Unterschied zwischen arm und reich macht. Doch irgendwas fasziniert ihn so sehr an ihr, dass er sich in sie verliebt. Für mich erscheint er über die Seite wie e perfekter Märchenprinz, auch wenn er nicht immer ganz ehrlich ist.

Allgemeines:
Fast 600 Seiten lang und auf keiner einzigen wird es langweilig. Ich wollte die ganze Zeit weiterlesen. Über die Seiten hat es mich immer mehr an König Drosselbart erinnert. Deswegen war es für mich dann das perfekte Ende am Schluss.
Der Schreibstil von Daniela Blum ist sehr angenehm zu lesen und man kann sich wunderbar zwischen den Seiten verlieren und die Zeit vergessen.
Wer also dran glaubt, irgendwann seinen Märchenprinzen zu finden, sollte diesen wunderbaren Roman nicht verpassen.

Liebe, wahre Freundschaft und Familie – das ist alles was zählt.

9 von 10 Buchsternen
© Bettina Zipperle

Jahreszeitenreihe – Nora Roberts

Frühlingsträume von Nora RobertsSommersehnsucht von Nora RobertsHerbstmagie von Nora RobertsWinterwunder von Nora Roberts

 

http://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Fruehlingstraeume-Roman/Nora-Roberts/e309982.rhd

4 Bücher – 4 Frauen – 1 Hochzeitsagentur – 1000 Traumhochzeiten

Jedes der Bücher ist aus der Sicht einer der 4 Freundinnen geschrieben. Da gibt es Mac, die Fotografin der Hochzeitsagentur, die die 4 Freundinnen gegründet haben. Emma, die Floristin, Lauren, die Konditorin und Parker, die Managerin. Man lernt alle sehr gut kennen. Jede der 4 hat ihren eigenen Charakter, ihre Stärken und Schwächen, und mit jeder der 4 kann man mitfühle und sich in sie hineinversetzen. So gut sogar, dass man meist gern an ihrer Stelle wäre.

Nora Roberts greift hier mit ihrem unvergleichliche tollen Schreibstil eine Thematik auf, die jede Frau irgendwann beschäftigt und von der jede Frau träumt – Traumhochzeiten. Und das auch noch als Beruf mit den besten Freundinnen. Welches Mädchen träumt nicht mindestens einmal davon, sich mit ihrer besten Freundin selbständig zu machen.

Ich liebe die Hoch- und Tiefphasen der Beziehungen, amüsiere mich immer noch über die Bräute und gefürchteten Brautmütter.

Jede r 4 Frauen ist mutig, selbstbewusst und echt. Genauso will man selbst sein, und genau solche Freundinnen will man haben.

10 von 10 Buchsternen dafür.

© Bettina Zipperle