Land oder Liebe – Britta Orlowski

Land_oder_Liebe

Ach man. Wäre ich nicht verlobt und würden wir uns hier im Schwabenländle nicht so wohl fühlen, würde ich gerne  mit einziehen…

Tina, die Protagonistin hat eine geniale Idee. Bisher nur ein Traum, hat sie jetzt die Möglichkeit diesen zu verwirklichen. In Bützer, einem kleinen Ort an der Havel , kauft sie dem grummeligen Jakob ein Grundstück samt Häuser ab. Diese renoviert sie und macht daraus ein Mehrgenerationenhaus. Jeder, der will, darf einziehen, hauptsache man beteiligt sich am gemeinsam Wohnen und ist für die anderen da. Es gibt nur eine Bedingung. Jakob möchte ebenfalls dort wohnen bleiben. Und so kommt es, wie es kommen muss – Tina und Jakob entwickeln gefühle füreinander. Doch so einfach ist das nicht. Schließlich hat Tina 3 Kinder von 2 Männern, viele schlechte Erfahrungen, Geldnöte und Jakob trägt ein Geheimnis mit sich herum.

Eine wirklich tolle Idee für einen Roman, genial umgesetzt, liebenswerte Charaktere, ein wunderschönes Cover und die richtige Mischung aus Liebe, Streit, Leidenschaft, Verzweiflung und Hoffnung.

7 von 10 Buchsternen dafür.

© Bettina Zipperle