Elias & Laia – Sabaa Tahir

Elias&Laia

Elias & Laia – Bastei Lübbe

Eine schreckliche Gewaltherrschaft, Unterdrückung unterschiedlicher Völkergruppen, Kampf um Macht und Rebellen. Diese Thematik ist uns spätestens seit den Büchern „Die Tribute von Panem“, „Selection“ oder „Seelen“ bekannt.
Es ist also ein aktuelles Thema, dass die Gesellschaft beschäftigt und vor allem bewegt.

Sabaa Tahir hat es mit Elias & Laia geschafft, hier nochmal eine ganz neue Wendung und bisher nicht verwendete Elemente hineinzubringen. Mit ihrem Vorwort, das sie direkt an Ihre LeserInnen richtet, hat sie mich sofort gepackt. Wundervoll sympathisch empfindet man sie bei ihren Worten und auch der Schreibstil auf den folgenden Seiten enttäuscht nicht.
Ihre Charaktere sind toll ausgearbeitet, bleiben sich die ganze Zeit über treu, entwickeln sich weiter und werden zu Helden ihrer eigenen Geschichte. Ich bin schon sehr gespannt, wie es weitergeht und wieviele Bücher es wohl zu den Masken geben wird. Auch wie sich die Cover verändern werden bei den Folgebänden – denn dieses hat wunderbar zum 1. Teil gepasst.

Hierfür gibt es von mir auf jeden Fall 9 von 10 Sternen und eine dringende Leseempfehlung!

© Bettina Zipperle

Advertisements