Die Kronprinzessin – Selection IV – Kiera Cass

Die_Kronprinzessin

Mehr zum Buch

Nach den ersten drei Büchern der Selection-Reihe, konnte ich es kaum erwarten, diesen Teil zu lesen. Kiera Cass hat so einen packenden Schreibstil, es gibt immer wieder unerwartete Wendungen, Dramen und Glücksmomente. Davon konnte sie mich  in diesem Teil wieder überzeugen, auch wenn mir am Anfang das Lesen schwerfiel. Eadlyn hat auf den ersten Blick nicht so einen typischen „Heldencharakter“ wie America, somit fühlt man sich in den ersten Momenten nicht unbedingt zu ihr hingezogen. Zudem sind inzwischen so viele Jahre vergangen, seit dem Casting um Maxon und America, da hätte ich gerne gewusst, was direkt nach dem 3. Teil passiert ist.

Da Kiera Cass ihrem Schreibstil und somit auch der Erzählperspektive treugeblieben ist, erfährt man von Maxon und America nur wenig. Auch wenn das schade ist, habe ich mich dann doch voll auf die Geschichte eingelassen und versucht, es als „neue“ Geschichte zu sehen, in der man alten Bekannten begegnet. Aus diesem Aspekt ist der vierte Teil dann sehr gelungen. Auf Eadlyns Schultern lasten viele Sorgen, vor allem auch um ihre Familie. Da sie schon immer mit dem Wissen aufgewachsen ist, dass sie mal zur Königin gekrönt wird, will sie auch für alles eine Lösung finden – das macht sie sehr sympathisch. Ich bin sehr gespannt, für welchen der jungen Männer sie sich schlussendlich entscheiden wird. Ihre engere Auswahl gefällt mir schon sehr gut und es wird mit Sicherheit noch sehr spannend, aber bis zum nächsten Teil müssen wir wohl noch etwas warten…

9 von 10 Buchsternen

© Bettina Dworatzek

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s