Das Juwel – Die Gabe – Amy Ewing

Das_Juwel

Cover: In einem Meer aus Taft und Seide kauert eine wunderschöne, junge Frau. In Richtung der Buchränder wird aus dem Stoff des Kleides ein lilafarbener Diamant, in dem sie sich spiegelt. In meinen Augen ist es wundervoll gestaltet und wenn man begonnen hat zu lesen, wird klar, wer die junge Frau ist, warum sie so ein prunkvolles Kleid trägt und warum sie kauert und nicht aufrecht steht.

Den Inhalt des Auftaktromans zusammen zu fassen ist nicht leicht, wenn man nicht zu viel verraten, ihn aber auch nicht zu ungenau beschreiben will.

Violet hat eine besondere Gabe, wie einige andere Mädchen auch. Deshalb wuchs sie seit dem 12. Lebensjahr in Southgate, einer Anstalt für Mädchen mit dieser Begabung, auf. Was dann passiert, habe ich so noch in keinem Buch gelesen. Sie wird von einer Adligen ersteigert, für die sie ihre Gabe anwenden soll.

Ein mitreißender Jugendroman, der natürlich mit einem Cliffhanger endet. Ich kann es kaum erwarten, dass der nächste Teil erscheint.

10 von 10 Buchsternen für diesen tollen Auftaktroman

© Bettina Dworatzek

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s