Blutmond – Roseend 3 – Christa Kuczinski

Blutmond

Mehr zum Buch

Sara, die Protagonistin seit Band 1, ist schwanger. Um sich und ihr Baby bei der Geburt zu schützen – falls es in einer Vollmondnacht geboren wird – sucht sie nach einem bestimmten Amulett. Leider führt sie diese Suche zurück in die Nähe von Simon. Um Jack, ihren Mann und Rudelführer, nicht unnötig mit Sorgen zu belasten, verschweigt sie es ihm. Dafür erhält sie Unterstützung von Magnus, dem Rudelführer des Nachbarbezirkes.

Auch wenn es sehr spannend war, hat mir dieser Teil leider nicht so gut gefallen. Es wurden zwar alle Fragen aufgelöst, aber der Spannungsbogen hat in meinen Augen nicht gestimmt. Auch das Cover finde ich leider nicht gelungen – es weicht vom roten Faden der Geschichte ab, genau wie die Erzählung selbst. Die Wendungen und wie sich alles aufgelöst hat, fand ich aber gut.

Vom Abschlussband habe ich mir etwas mehr erwartet. Aber allgemein finde ich die Roseend-Reihe sehr gelungen.

6 von 10 Buchsternen

© Bettina Dworatzek

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s