Gut geküsst ist halb gewonnen – Rachel Gibson

Gut gekuesst ist halb gewonnen von Rachel Gibson

Mehr zum Buch

Lucy Rothschild ist Krimiautorin und steckt gerade mitten in der Recherche für ihren nächsten Roman. Dafür gibt sie sich in Online-Dating-Portalen als Krankenschwester aus. Bei einem „Kaffee-Date“ lernt Sie Quinn kennen, der sich als Klempner ausgibt, in Wahrheit aber ein Polizist ist, der eine Verrückte jagt, die Kerle aus Online-Dating-Portalen umbringt.

Obwohl Lucy für ihn zuweilen die Hauptverdächtige ist, fühlt er sich sehr zu ihr hingezogen. Und Lucy findet Quinn total heiß und das, obwohl sie sich ja wirklich nur zu Recherchezwecken verabredet.

Die Liebesromane von Rachel Gibson versprechen immer Drama, einen Hauch Erotik, Freundschaft und dieses Mal auch einen großen Batzen Spannung.
Der Roman ist schlüssig aufgebaut und das Lesen hat zu jedem Zeitpunkt Spaß gemacht.

Bei Rachel Gibson weiß man, was man bekommt. J Ich lese ihre Liebesromane sehr gerne. Und auch bei diesem, der übrigens der 1. Teil der „Girlfriends-Reihe“ ist, wurde ich nicht enttäuscht.

Wer die Romane von Nora Roberts oder Joanne St. Lucas gerne liest, ist hier ebenfalls genau richtig. Seite um Seite zum Seufzen, Schmachten und Mitfiebern.

9 von 10 Buchsternen

© Bettina Dworatzek

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s