Blogspecial – Ernährung & Gesundheit – Die Ökokiste

Die Ökokiste – 100% Bio, frisch ins Haus geliefert

A6400196[Unbezahlte Werbung aus Überzeugung]

Schon seit einigen Jahren ist es meinem Mann und mir wichtig, dass wir uns gesund und immer nachhaltiger ernähren.
Wir achten darauf, wo die Lebensmittel herkommen, die wir kaufen – möglichst unverpackt natürlich. Doch das ist gar nicht immer so leicht. Also war ich schon einige Zeit auf der Suche nach anderen Möglichkeiten, habe die Augen offen gehalten nach Bauernhöfen, wo man direkt vom Erzeuger kaufen kann. Doch so richtig fündig geworden, bin ich nicht.

Biotop

Die einzige Möglichkeit, die ich immer wieder gerne nutze, ist der Bioladen Biotop in Crailsheim. Dort einzukaufen lohnt sich für mich aber nur in der Mittagspause.
Und dann kam Corona … und damit natürlich auch ein medialer Fokus auf Lebensmittellieferdienste – wodurch ich widerum auf die Plattform Ökokiste aufmerksam wurde.

cropped-ökokiste_Banderole-1
Dort kann man per Postleitzahl suchen, ob es einen Lieferanten in der Nähe gibt, in dessen Auslieferungsgebiet man wohnt.
Aktuell sind dort ca. 40 Ökokistler in ganz Deutschland gelistet, die Bioprodukte herstellen, mit anderen regionalen Produzenten vernetzt sind und so Bioware aus der Region – für die Region anbieten und ausliefern.

regional – nachhaltig – unverpackt

Das war mein persönlicher Jackpot. Vor allem, weil es tatsächlich in ca. 30km Entfernung den Baumannshof gibt, in dessen Liefergebiet wir liegen.

Baumannshof Logo transparent-2
Die Mitarbeiter vom Baumannshof sind super freundlich und hilsbereit.
Um alles zu testen, habe ich erstmal eine Probekiste bestellt. Im Moment, wo noch nicht allzu viel in Deutschland wächst, erweitert der Baumannshof sein Sortiment mit internationaler Ware, aber alles von Partnern, deren Betriebe sie gesehen haben und zu denen eine Beziehung gepflegt wird.
Ich bin total überzeugt von dem tollen Konzept – sowohl dem übergeordneten (also der Ökokiste) – als auch dem Konzept, nach dem der Baumannshof arbeitet. Sie sind auf ihrer Homepage sehr transparent, total kundenorientiert (Tipps zur richtigen Lagerung von Obst/Gemüse, Rezeptideen, Warenkunde & Co. bekommt man kostenlos mitgeliefert) und legen viel Wert auf ökologischen Landbau.
Schaut doch mal, wer bei euch in der Region eine Ökokiste liefert (und vielleicht auch einen Hofladen hat).

Ich bin auf jeden Fall zu 100% überzeugt und freue mich schon darauf, die nächsten (vorwiegend regionalen) Kisten zu bekommen.

© Bettina Dworatzek

4 Gedanken zu “Blogspecial – Ernährung & Gesundheit – Die Ökokiste

  1. Larissa April 27, 2020 / 9:10 am

    Hallo Betti,

    das hört sich gut an. Finde es auch sehr wichtig darauf zu achten woher die Lebensmittel kommen und das diese möglichst unverpackt sind.
    Schaue später gleich mal ob es sowas bei uns in der Nähe auch gibt.

    Liebe Grüße,
    Larissa

    • tinchen13 April 27, 2020 / 9:22 am

      Richtig cool. Und man tut nicht nur was für sich selbst, sondern auch für die Umwelt und unterstützt die Region 🙂

  2. Sport Rebell Juni 26, 2020 / 8:45 am

    Hallo Bettina,

    Es freut mich immer wieder, wenn jemandem die gesund und ökologische Ernährung wichtig ist. Du sprichst ja sehr überzeugt von der Ökokiste und im Gegensatz zu HelloFresh, halte ich das auch für ein nachhaltiges Konzept.

    Du hast es auf jeden Fall geschafft, dass ich mich für die Ökokiste interessiere 😉

    Bleib gesund
    der Sport Rebell

    • tinchen13 Juni 26, 2020 / 8:46 am

      Das freut mich sehr. Am Montag kommt die nächste ÖKOKISTE bei uns an und ich freu mich schon riesig aufs Kochen mit den frischen Zutaten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s