Ankerliebe – Leonie Lastella

[Werbung] Zum Buch

Jette ist alleinerziehend und lebt mit ihrem Sohn Piet und ihrem Vater auf einem Hausboot im Hamburger Hafen. Als Piet unterwegs war, hat sie alle ihre Träume auf Eis gelegt und arbeitet nun bei einer Event-Agentur. Sie liebt, was sie tut, aber die Arbeitsathmosphäre könnte besser sein. Doch ihr Job hält sie und ihren Vater über Wasser. Denn die Reederei ihrer Familie mit den Ausflugsbooten an den Landungsbrücken steht kurz vor der Insolvenz. Doch sowohl Jettes Vater, ihr Bruder, als auch Mats, Jettes Jugendschwarm, wollen die Reederei nicht aufgeben.

„Schweigend schipperten wir durch die Dunkelheit. Ich redete mir ein, dass ich nur hier bei Mats war, weil ich eine Pause von der Party an Deck brauchte, aber Tatsache war, ich genoss die Stille, das Zusammensein mit Mats.“

Ankerliebe – Diana Verlag – Leonie Lastella

Jedes Zusammensein mit Mats erinnert sie an Früher. Doch diese Zeit kommt nicht mehr zurück. Und so versucht Jette ihren Alltag mit Kind, Job und Sorgen um die Reederei zu meistern. Doch etwas, das Mats zu ihr sagt, löst etwas in ihr aus.

„Es gab Momente, da wünschte ich mir genau das zurück. Träume. Das Gefühl, einem würde die Welt zu Füßen liegen und alles wäre möglich. Vermutlich war das auch der Grund, aus dem Mats es überhaupt schaffte, mich so aus dem Konzept zu bringen. Aber im Gegensatz zu ihm war ich erwachsen geworden. Ich hatte etwas besseres als Träume, Schmetterlinge im Bauch oder den Kopf in irgendwelchen Wolken. Ich hatte Piet.“

Ankerliebe – Diana Verlag – Leonie Lastella

Leonie Lastella hat mich mal wieder verzaubert. Wunderschöne Kulisse, ein Freundeskreis und eine Familie, die man sich selbst wünscht und ein Gefühlschaos wie im echten Leben. Das sind einfach die besten Bücher – wenn man gar nicht zu Ende lesen will, weil man sich nicht verabschieden möchte.

10 von 10 Buchsternen

© Bettina Dworatzek

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s