Reise # 3 – Truck Grand Prix

Am Mittwoch Morgen gings dann los. Erstmal noch zur Reinert Ranch wo wir mit dem kompletten Team eine Quadtour gemacht haben.
Hab mich nicht getraut allein eins zu nehmen, also hab ich mich bei Andy hintendrauf gesetzt. Wir haben zwischendurch dann mal getauscht. Schon voll cool gewesen mit so nem 4-Räder zu flitzen, aber bin froh dass ich nicht die ganze Strecke alleine fahren musste.

20120903-133752.jpg

Danach gings los nach Tschechien. Erster Eindruck: voll die schöne Landschaft.
Zweiter Eindruck: schockierend!!! Lächelt uns eine junge Frau vom Straßenrand zu und winkt. Ich war irritiert weil ich dort ja niemanden kenne. Andys Antwort: das war ne Nutte. Die gibts hier an jeder Ecke.
Kann des nicht verstehen, wie Frauen so was machen können. Ich kann echt nur den Kopf schütteln. Aber das ist ein anderes Thema.

Am Samstag und Sonntag waren dann die Rennen. Echt ne superkrasse Erfahrung. War aber richtig toll und spannend!

20120903-134230.jpg

20120903-134220.jpg

Aber jetzt bin ich doch auch froh gleich wieder zu Hause zu sein. Dann noch 2 wundervolle Wochen Urlaub 🙂

© Bettina Zipperle

Advertisements

Reise # 2 – Fortsetzung Dresden

20120828-184703.jpg

Nach einer kurzen Verschnaufpause im Hotel gings ab in die Altstadt. Wunderschöne alte Häuse, nette kleine Läden und Sonnenschein.

20120828-184913.jpg

Abgesehen davon, dass wir gefühlte 100km gelatscht sind (okay ich glaube es waren ca. 8) war es ein wunderschöner Nachmittag.

20120828-185020.jpg

Gestern Abend fuhren wir dann noch zum Lausitzring um mit dem Hahn Racing Team zu Grillen.

Heute morgen haben wir in der Stadt gefühstückt und uns gegen später dann mit Tanja getroffen zum gemeinsamen Mittagessen.

20120828-185241.jpg

Nach dem Essen ist Andy dann mit dem Racingteam nochmal auf den Lausitzring zum Testen. Tanja und ich sind noch ein bisschen durch die Stadt gebummelt und waren dann noch bei ihr zum Tee trinken. Danach war ich noch etwas allein in der Prager Straße bummeln und hab eine wunderschöne Kladde gekauft um meine Ideen und Ziele zu notieren.

20120828-185703.jpg

Jetzt habe ich gleich meinen Massagetermin im Hotel und heute später lassen wir gemeinsam den Abend in der Sauna und im Pool ausklingen.

© Bettina Zipperle

Reise # 2 – Dresden

Direkt nach dem Nürburgring fuhren wir weiter – direkt nach Dresden. Nach einer 6-stündigen Fahrt mit zwei kurzen Pipipausen 😀 erreichten wir unser wunderschönes Hotel.

20120827-121259.jpg

Nach dem Aufstehen (und meinem Frühsport) gings gleich ab in den Zoo.
Einiges kleiner als unsere Wilhelma, aber ein paar süße Tierchen gabs trotzdem.

20120827-121408.jpg

20120827-121423.jpg

Am liebsten hätte ich mir ein kleines, flauschiges Ziesel mitgenommen. Die waren einfach unglaublich putzig und Handtaschengrößentauglich – perfekt zum einstecken xD

Danach dann noch ein bisschen in der Stadt bummeln und im Einkaufcenter:

20120827-143106.jpg

Jetzt erstmal ausruhen im Hotel und nacher dann in die Altstadt und an die Elbe.

© Bettina Zipperle

Reise # 1 – Nürburgring

Okay, Reise kann man das jetzt nicht nennen, aber es ist schon erwähnenswert, was man hier so erlebt 🙂

20120825-122112.jpg

Seit gestern Mittag bin ich mit meinem Freund hier in der Eiffel. Das Wetter ist typisches „Nürburgringwetter“ – bewölkt und teilweise regnerisch.
Gerade eben war der Start in das 4-h-Rennen und man muss schon sagen, es ist ein krasses Gefühl, wenn da 160 Autos beim fliegenden Start an einem vorbeibrettern! In der Boxengasse gehts natürlich rund! Deswegen verpflege ich die Männer mit Essen & Trinken.
Sowas sollte jeder mal life gesehen haben! Ist echt mega cool!

© Bettina Zipperle